AA

"Landhaus live!" kommt gut an

Die Aktion "Landhaus live!" entwickelt sich auch im fünften Jahr des Bestehens bei Vorarlbergs Schülerinnen, Schülern, Lehrlingen und Jugendorganisationen sehr erfolgreich.

Seit Beginn (im Jahr 2000) sind die Teilnehmerzahlen um fast 50 Prozent gestiegen, freut sich Landeshauptmann Herbert Sausgruber, dem “der direkte Kontakt mit der Vorarlberger Jugend ein großes persönliches Anliegen ist”.

Den Erfolg der Aktion belegt auch die Statistik: Waren es im ersten Jahr noch 1.902 Personen, die bei 86 Führungen das Vorarlberger Landhaus besuchten, so steigerte sich die Besucherzahl schon im Jahr 2003 auf 2.800 bei insgesamt hundert Führungen.

Wichtig: Der persönliche Eindruck bei Besuch und Gespräch

Die Aktion “Landhaus live!” wurde im Jahr 2000 auf Initiative von Landeshauptmann Sausgruber gestartet. Sausgruber: “Es geht mir darum, vor allem Schülerinnen und Schülern sowie Lehrlingen die Aufgaben von Landesregierung und Landtag näher zu bringen und bei der Jugend das Verständnis für die Politik zu wecken – das gelingt am besten durch einen Besuch im Landhaus und ein persönliches Gespräch mit den Jugendlichen.”

Die Aktion “Landhaus live!” bietet Schulen und Jugendorganisationen zudem die Möglichkeit, Projekte im Rahmen einer Ausstellung in der Eingangshalle des Landhauses zu präsentieren. Sausgruber: “Damit öffnen wir unser Landhaus und machen es zu einem wichtigen Ort der Begegnung.”

Weitere Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter www.vorarlberg.at/landhauslive sowie per E-Mail via alexander.fitz@vorarlberg.at oder Telefon 05574/511-20119.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Landhaus live!" kommt gut an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen