AA

"Landesregierung will Ungerechtigkeiten aufrechterhalten"

"Die Regierungsmehrheit versucht die Pensionsreform für die Landesbeamten an der Öffentlichkeit vorbeizuschleusen", erneuert die Sozialsprecherin der Grünen, LAbg. Katharina Wiesflecker, ihre Kritik an Inhalt der so genannten Pensionsharmonisierung und Vorgangsweise der Regierung.

„Es werden eine Reihe von Ungerechtigkeiten zwischen Beamten und ASVG aufrechterhalten. Und damit das möglichst wenig Aufsehen in der Öffentlichkeit erregt, soll die öffentliche Begutachtung umgangen werden.”

 

In der Substanz ungerecht und in der Vorgangsweise intransparent sei die Reform, so Wiesflecker. „Deshalb versuche ich mit einer Anfrage an LH Sausgruber und LR Stemer die Fakten auf den Tisch zu bekommen.”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Landesregierung will Ungerechtigkeiten aufrechterhalten"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen