AA

Landesregierung setzt positive Zeichen für Lehrlinge

Schwarzach - Nach langem hin und her, gab Landeshauptmann Herbert Sausgruber nun bekannt, dass der Blum Bonus in Vorarlberg erhalten bleibt und die Mittel hierfür vom Land aufgebracht werden.

Sichtlich erfreut zeigten sich die Vorstandsmitglieder der Vorarlberger Lehrlingsvertretung, Daniel Mauche und Fatih Özer.

Auch Landesgeschäftsführer und Landesschulsprecher Fatih Özer ist überzeugt, dass diese Entscheidung von LH Sausgruber ein wichtiges und positives Zeichen für die Lehrlinge und Lehrbetriebe im Land ist.

Auch Landesobmann Mauche sieht diesen Schritt des Landes als sehr wertvoll und zukunftsorientiert. „Wir haben uns von Anfang an gegen die Abschaffung des bisherigen Modells des Blum-Bonus gewehrt und waren stets für die Beibehaltung. Es ist ein wichtiger Bestandteil, um auch Lehrstellen in kleineren Betrieben zu erhalten und zu sichern.“

Auch dem Mangel bei Facharbeitern aus heimischen Betrieben könne man so wieder ein kleines Stück entgegen wirken.

Quelle: Vorarlberger Lehrlingsvertretung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Landesregierung setzt positive Zeichen für Lehrlinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen