Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landesrechnungshof: Neue Prüfberichte

Der LRH hat Bilanz über seine Erfolge gezogen. Kritik: VKW hätten die Entec-Übernahme nicht ausreichend geprüft. Evaluierung [PDF 689 KB] | VKW/Entec [PDF 469 KB]

Der Landesrechnungshof hat heute Bilanzüber seine Erfolge gezogen. Fast alle der über 200 Empfehlungen wurden umgesetzt, so Direktor Herbert Schmalhart. Damit konnten auch einige Millionen Euro an Kosten eingespart werden. Kritik kam dagegen an der Strategie der VKW. Die Vorarlberger Kraftwerke haben das Fußacher Umweltunternehmen Entec 2001 mehrheitlich übernommen. Nach schweren Krisen erfolgte heuer der verlustreiche Verkauf. Schmalhardt kritisiert, die VKW hätten das Unternehmen nicht ausreichend geprüft und auch nicht über das nötige Know-how für eine Übernahme verfügt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Landesrechnungshof: Neue Prüfberichte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.