AA

Länder feiern 60 Jahre neues Österreich

Das große Fest der Bundesländer am Samstag, 24. September 2005 am Wiener Minoritenplatz erinnert an den 60. Jahrestag der ersten Österreichischen Länderkonferenz im damaligen niederösterreichischen Landhaus.

Landeshauptmann Herbert Sausgruber hofft, “dass auch möglichst viele Vorarlbergerinnen und Vorarlberger die Gelegenheit finden werden, bei dieser Veranstaltung, die der Geburtsstunde des österreichischen Föderalismus gewidmet ist, dabei zu sein”. Eine Kooperation mit den ÖBB ermöglicht eine besonders günstige Anreise.

Die historische Konferenz vom 24. bis 26. September 1945 im damaligen niederösterreichischen Landhaus in der Wiener Herrengasse brachte die Anerkennung der provisorischen Bundesregierung durch die Länder. Sausgruber: “Das war ein entscheidender Schritt zur Einheit Österreichs und für den Wiederaufbau. Die damalige Einigung steht bis heute für ein partnerschaftliches Miteinander von Bund, Ländern und Gemeinden in unserem Bundesstaat.”

Beim Fest der Bundesländer präsentieren sich alle neun Länder mit kulturellen und kulinarischen Highlights. Auf Einladung von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel werden Chor und Bläser des Vorarlberger Landeskonservatoriums den einleitenden Festakt im Palais Niederösterreich sowie die Festeröffnung am Minoritenplatz musikalisch begleiten.

Den ganzen Nachmittag werden spannend und humorig inszenierte Führungen durch das Bundeskanzleramt, das Außen- und das Bildungsministerium sowie durch die Minoritenkirche, das Haus- Hof- und Staatsarchiv und das Palais Niederösterreich angeboten und Bundespräsident Heinz Fischer lädt zum Tag der offenen Tür in die Präsidentschaftskanzlei. Der Tag des Sports auf dem Heldenplatz ergänzt das Festprogramm. Mehr zum Programm auf www.oesterreich2005.at.

Das ÖBB EVENTticket ermöglicht eine um bis zu 60 Prozent ermässigte Anreise zum Fest mit der Bahn. Nähere Informationen dazu auf www.tagdessports.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Länder feiern 60 Jahre neues Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen