AA

Landbusforum im Vinomnasaal Rankweil

©Veranstalter

Landbusforum “Fahrgäste reden mit”
Freitag, 27. Mai, 18 bis 20 Uhr im Foyer Vinomnasaal Rankweil

Die Nähe zum Kunden wird beim Landbus Oberes Rheintal groß geschrieben. Erst Anfang Mai wurde die heurige Infotour “Landbus uf’m Weag” mit dem Schwerpunkt “Senioren” wieder mit sehr viel Kundenkontakten in allen Vorderlandgemeinden erfolgreich durchgeführt.

Seit vielen Jahren bewährt ist auch der Landbus Fahrgastbeirat: Sechs engagierte ehrenamtliche Landbus-Fahrgäste gestalten dabei das Busangebot mit. Sie sind “Sprachrohr” der Fahrgäste, regen Verbesserungen an und reden auch bei Fahrplanänderungen mit.

Ein weiterer Baustein für die bedarfsorientierte und kundennahe Weiterentwicklung des Busangebotes ist das “Landbusforum”, das am Freitag, 27. Mai, bereits zum dritten Mal durchgeführt wird. Alle Fahrgäste sind dabei von 18 bis 20 Uhr im Rankweiler Vinomnasaal zum Dialog mit den Verantwortlichen des Gemeindeverbandes Landbus geladen.

Zum Einstieg wird heuer der erfahrene Verkehrsplaner Hannes Müller aus Zürich einen Impulsvortrag halten und dabei erläutern, wie ein Bus-Fahrplan entsteht und welche komplexen Planungsleistungen dahinterstecken. Im Anschluss an den Impulsvortrag besteht Gelegenheit, alle offenen Fragen zum Thema Busangebot und Öffentlicher Nahverkehr zur Diskussion zu stellen: Entweder öffentlich vor dem versammelten Publikum, oder aber auch im privaten Gespräch mit den Fachleuten und politisch Verantwortlichen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Der Obmann des Gemeindeverbandes, Bgm Josef Mathis sowie Landbus-Geschäftsführer Sigi Burtscher und die Gastgeber aus Rankweil freuen sich über reges Interesse aller Landbus-Kunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Landbusforum im Vinomnasaal Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen