Land Vorarlberg sucht Bewegungsheldinnen und - helden

©Canva Pro
Redaktion redaktion@vol.at
Anfang Juli 2022 will die Landesinitiative "Vorarlberg >>bewegt" eine eigene App vorstellen, um möglichst viele Menschen in Vorarlberg darin zu bestärken, ein gesundes Leben zu führen.

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Menschen für einen Bewegungsmangel gesorgt. Ausgangsbeschränkungen und Lockdowns haben dafür gesorgt, dass für viele Menschen die Couch zum bevorzugten Mobiliar wurde.

Landesrätin Martina Rüscher freut sich, wenn die neue Vorarlberg >>bewegt-App zum Download bereitsteht: „Wir haben in den letzten Jahren gesehen, wie wichtig unsere Gesundheit ist und wollen mit der App eine große Community in Bewegung bringen. Wir motivieren und inspirieren uns gegenseitig zu gesunder Ernährung, schaffen mehr Bewusstsein für Bewegung und teilen die besten Rezepte. So können wir zusammen einen gesünderen Lebensstil und gleichzeitig ein langfristig besseres Lebensgefühl entwickeln.“ Für diese erneute Bereicherung des Informations- und Mitmachprogramms von Vorarlberg >>bewegt sagt Rüscher dem engagierten Team ein großes Dankeschön.

Zum Start der App werden Videos gesucht, in denen Vorarlberger Bewegungsheld:innen ihre Ideen und Erfahrungen teilen, um andere dadurch zu motivieren. Das kann ein gemütlicher Spaziergang, eine Radtour in den Bergen oder ein Beachvolleyballspiel am See sein, ebenso aber auch die Zubereitung eines gesunden Snacks für zwischendurch oder ein selbst gekochtes regionales Festtagsmenüs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Land Vorarlberg sucht Bewegungsheldinnen und - helden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen