AA

Land investiert in Spiel- und Freiräume

Im Land wird in Spiel- und Freiräume investiert.
Im Land wird in Spiel- und Freiräume investiert. ©AP
Bereits 2009 wurde ein Spielraumgesetz beschlossen und damit eine beachtliche Dynamik in Sachen kindergerechte Spiel- und Freiräume ausgelöst.

Die Landeregierung hat jüngst für zwei Projekte in den Gemeinden Gaschurn und Mäder Mittel im Umfang von knapp 143.000 Euro in Aussicht gestellt.

Dreieinhalb Millionen Euro

Auf der Grundlage des Vorarlberger Spielraumgesetzes haben bis heute insgesamt 45 Gemeinden im Land ein Spiel- und Freiraumkonzept beschlossen. Insgesamt wurden für Investitionen in Spiel- und Freiräume knapp über dreieinhalb Millionen Euro an die Gemeinden ausbezahlt worden. Zusätzlich wurden auch Strukturfördermittel bereitgestellt. “Das Land zieht mit den Vorarlberger Gemeinden engagiert an einem Strang”, sagt Landeshauptmann Markus Wallner.

“Den Kindern und Jugendlichen mehr Raum geben bedeutet auch ein Mehr an Lebensqualität für unsere Familien.” Bei vielen Projekten werden Kinder und Jugendliche bewusst in die Planung und teilweise auch in die Umsetzung eingebunden. Die starke Dynamik, die mit dem Gesetz in Sachen Kinder- und Familienfreundlichkeit angestoßen wurde, wertet auch Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser als “sehr erfreulich”.

Projekte in Gaschurn und Mäder

Im Ortsteil Partenen in Gaschurn ist geplant, den in die Jahre gekommenen Spielplatz an der Schulstraße umfassend zu erneuern. Außerdem soll er um ein multifunktionales Sport- und Spielfeld erweitert werden. Die Bevölkerung war bereits in der Planungsphase involviert, im Rahmen von Mitbauaktionen sollen sie auch in der Bauphase mitarbeiten können.

In Mäder sollen durch die Aufwertung einer etwa 2.000 Quadratmeter großen Teilfläche attraktive Spiel-, Bewegungs- und Aufenthaltsangebote geschaffen werden. Als Gestaltugnselemente sind Geländemodellierungen samt Trockensteinmauern, heimische Sträucher, ein Kletterbaum, mobile Rundhölzer, eine Balancieranlage aus Seilen, ein Trinkbrunnen und diverse Aufenthaltsbereiche vorgesehen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Land investiert in Spiel- und Freiräume
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen