AA

Land investiert 490.000 Euro in die Feuerwehren

Die Feuerwehren werden mit 490.000 Euro unterstützt.
Die Feuerwehren werden mit 490.000 Euro unterstützt. ©R.Paulitsch
Die Vorarlberger Landesregierung genehmigte kürzlich rund 490.000 Euro zur Förderung der heimischen Feuerwehren.

Konkret geht es um die Errichtung eines neuen Stützpunktes für die Ortsfeuerwehr der Gemeinde Fontanella sowie der Zubau eines Schlauchturmes beim Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Höchst.

“Hochwertige Infrastruktur”

Neben der Anschaffung modernen Ausrüstungsgeräte will das Land auch eine optimale Aus- und Weiterbildung garantieren. “Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die vielen freiwillig tätigen Feuerwehrleute für ihre anstrengenden und oft sehr gefährlichen Einsätze eine hochwertige Infrastruktur zur Verfügung haben”, so Landeshauptmann Markus Wallner.

Anerkennung und Respekt

Besonders wichtig sei auch die Anerkennung und der Respekt, der den Feuerwehren von der Bevölkerung entgegengebracht wird. “Erfreulich ist, dass die Bevölkerung hinter den Feuerwehren steht und dem unverzichtbaren Engagement die gebührende Wertschätzung entgegenbringt.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Land investiert 490.000 Euro in die Feuerwehren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen