AA

Land fördert Vorarlberger Sport mit 5,1 Millionen Euro

Die Förderung kommt auch den Kleinsten zugute.
Die Förderung kommt auch den Kleinsten zugute. ©APA Symbolbild
Die Vorarlberger Landesregierung hat die Auszahlung eines Teils der Sportförderungen 2017 in Höhe von insgesamt 13 Millionen Euro beschlossen. Auf Vorschlag des Landessportbeirates wurden mehr als 5,1 Millionen Euro freigegeben.

“Diese Summe belegt einmal mehr den hohen Stellenwert, den der Sport in Vorarlberg genießt”, betonen Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Bernadette Mennel. Die Landesmittel kommen sowohl dem Breiten- und dem Leistungssport als auch dem sportlichen Nachwuchs zugute.

Mennel verweist einmal mehr auf die Vorarlberger Sportstrategie, mit der die Begeisterung in Vorarlberg am und für den Sport einen weiteren Schub bekommen soll: “Wir verfolgen einen ‘Roten Faden’ in der Entwicklung des Sports in Vorarlberg, von der Motivation von Nachwuchssportlerinnen und -sportlern bis zu Spitzensportlern. Gemeinsam mit Verbänden und Vereinen gilt es optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, damit wir wieder Spitzenleistungen von Vorarlberger Athletinnen und Athleten feiern können.”

Gefördert wird aber nicht nur der Leistungssport, auch der Breitensport wird maßgeblich unterstützt. Große Bedeutung räumt die Strategie zudem dem Bereich Ehrenamt ein. “Freiwilliges Engagement ist ein unverzichtbares Kapital der Sportvereine und -verbände”, so Mennel. Im laufenden Landesbudget sind für den heimischen Sport wie im Vorjahr wieder insgesamt rund 13 Millionen Euro reserviert. In den zurückliegenden fünf Jahren sind in Summe fast 70 Millionen Euro im Sportbereich ausgegeben worden.

Die jüngst genehmigten Sportförderungen im Detail:

– Für den Jugend- und Nachwuchssport wurden fast 1,37 Millionen Euro genehmigt. Mit weiteren 370.000 Euro werden Nachwuchsmannschaften unterstützt, die an bundesweiten Sportbewerben teilnehmen.
– Rund 2,86 Millionen Euro stehen zur besonderen Förderung des Leistungs- und Spitzensports zur Verfügung, der größte Teil davon für Mannschaften, die in gesamtösterreichischen oder internationalen Bewerben engagiert sind (2,38 Millionen Euro).
– Für die Förderung von Breitensportveranstaltungen wurden 515.000 Euro freigegeben.

“In einigen Sportarten haben wir ein gut entwickeltes Sportstättenangebot in Vorarlberg, in einigen gibt es Handlungsbedarf. Durch den gemeinsamen, tatkräftigen Einsatz von Land und Gemeinden soll die Sportinfrastruktur sukzessive ausgebaut werden”, bekräftigt Landeshauptmann Markus Wallner.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Land fördert Vorarlberger Sport mit 5,1 Millionen Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen