Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lagebericht von Bichler

Die vordere Front des Sturm- und Orkanwindfeldes erreicht um Donnerstag Mittag Nordfrankreich, teile von Westdeutschland und Nordwest-Deutschland sowie die Beneluxländer.

Das Haupt-Zentrum überquert zur Stunde Südengland und den Ärmelkanal. Im laufe des Nachmittags wird die Nordwestschweiz (Region Jura) vom Sturm- und Orkanwindfeld erfasst.

Bis zum Abend 19 Uhr erreicht das Hauptsturmfeld das mittlere Deutschland. Vorarlberg wird dann auch allmählich vom Sturm- und Orkanwindfeld eingenommen.

Bis zum Abend und in der Folge über Nacht bis Freitag Morgen anhaltende ORKANWINDE bis 150 km/h oberhalb >1500 bis 2000 Meter.

Auch in den mittleren Berglagen oberhalb 800 bis 1400 Meter im laufe des Abend und in der Nacht zum Freitag zunehmend durchgreifende stürmische Winde mit Windböen von 80-110km/h. Besonders gefährdete Region: Gesamter vorderer Bregenzerwald noch vor Mitternacht bis Freitagfrüh Winde bis 130km/h. Örtlich Orkanböen bis 150km/h.

Im Rheintal in der ersten Nachthälfte wiederholt durchgreifender noch vor Mitternacht bis Freitagfrüh starker in Böen stürmischer Westwind zwischen 80, in Böen bis 100km/h.

Besonders gefährdete Region: Bodensee, Raum Bregenz über Dornbirn bis Feldkirch-Walgau-Großes Walsertal

Im Westteil des Bodensee ab Donnerstag Nachmittag allmählich beginnend und bis Freitagvormittag anhaltende STURMWARNUNG mit Böenspitzen bis 100km/h!

Im Ostteil des Bodensee ab Donnerstag ca. 19 Uhr allmählich beginnend und bis Freitagvormittag anhaltende STURMWARNUNG mit Böenspitzen bis 100km/h!

(Bichler Wolfgang)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lagebericht von Bichler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen