Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ländle TV - DER TAG vom 19.07.2019

Über 2300 Unfälle haben sich laut Statistik Austria vergangenes Jahr auf Österreichs Straßen zugetragen. Jeder Fünfte war dem mangelnden Sicherheitsabstand zuzuschreiben. Nach der Ablenkung ganz klar die zweithäufigste Unfallursache. Noch klar vor Übermüdung und Alkohol. Eine Umfrage der IFES im Auftrag der ASFINAG: Mehr als zwei Drittel der Befragten Vorarlberg halten nur nach Gefühl Abstand. Nach Gefühl ist in vielen Fällen leider oft zu wenig. Die berüchtigten 2 bis 3 Autolängen nicht ausreichend. Eine größere Wahrscheinlichkeit, das Fahrzeug frühzeitig zum Stillstand zu bekommen, hat man mit der 2-Sekunden-Regel.

Zum Schluss gibt es wie gewohnt das Kachelmannwetter.

Quelle: Ländle TV

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ländle TV
  • Ländle TV - DER TAG vom 19.07.2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen