AA

L 190-Verlegung: Sperre bei Spitalskreuzung

Die Rudolf-von-Ems-Straße wird beim Spital kurzfristig für den Verkehr gesperrt.
Die Rudolf-von-Ems-Straße wird beim Spital kurzfristig für den Verkehr gesperrt. ©TF
Hohenems. Im Zuge der Bauarbeiten zur Verlegung der Landesstraße L 190 kommt es Ende Mai/Anfang Juni zu einer Totalsperre eines Teiles der Rudolf-von-Ems-Straße.

Voraussichtlich von 31. Mai ab 19 Uhr bis zum 2. Juni 6 Uhr morgens wird das Teilstück der Rudolf-von-Ems-Straße von der Krankenhaus-Kreuzung (Einmündung der Rudolf-von-Ems-Str. in die Bahnhofstraße) bis zur Kernstockstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Totalsperre wird voraussichtlich deshalb durchgeführt, weil der geplante Einbau des Deckenbelags nur bei entsprechender Witterung erfolgen kann. Die Bauarbeiten für die Verlegung der L 190 liegen im Plan und schreiten zügig voran. Im September soll das umfangreiche Bauprojekt seinen Abschluss finden. Die Einbahnregelung in der Bahnhofstraße muss voraussichtlich noch bis Mitte August aufrechterhalten werden. TF

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • L 190-Verlegung: Sperre bei Spitalskreuzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen