Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kurz erstmals als Vorsitzender im Ständigen Rat der OSZE

Kurz beginnt seine neue Aufgabe
Kurz beginnt seine neue Aufgabe ©APA (dpa)
Der neue OSZE-Vorsitzende Sebastian Kurz (ÖVP) stellt sich am Donnerstag erstmals den Vertretern der 57 Staaten der europäischen Sicherheitsorganisation. Kurz will in einer Rede vor dem Ständigen Rat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa die Prioritäten des österreichischen Vorsitzes 2017 darlegen, danach ist eine Pressekonferenz geplant. Diese gibt es im Livestream auf VOL.AT.

Kurz hatte in der Vorwoche als erster OSZE-Vorsitzender überhaupt die Konfliktlinie in der Ostukraine besucht und dafür großes Lob aus Kiew bekommen. In dem Konflikt möchte er auf Russland zugehen und hat eine schrittweise Lockerung der Sanktionen ins Spiel gebracht. Die Entschärfung bestehender Konflikte, die Wiederherstellung von Vertrauen und der gemeinsame Kampf gegen Extremismus und Radikalisierung sind die Prioritäten des OSZE-Vorsitzes, der im Dezember in einem Außenministertreffen in Wien gipfeln wird. Schon im Juli soll es ein informelles Ministertreffen in Österreich geben.

Livestream: Kurz stellt Prioritäten von OSZE-Vorsitz vor

(APA)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Kurz erstmals als Vorsitzender im Ständigen Rat der OSZE
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen