Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kursfeuerwerk an den Börsen

Nach dem gemeinsamen Vorgehen der großen Industrienationen gegen die Finanzkrise macht sich an den Börsen Erleichterung breit. Nach dem gewaltigen Plus von 11,08 Prozent des Dow Jones in New York am Montag, stimmte am Dienstag auch Tokio mit vorläufig 13,04 Prozent ins Kursfeuerwerk ein.

Der Wiener Aktienindex legte mit 12,77 Prozent am Montag den größten Zuwachs seiner Geschichte hin.

Nach einem Feiertag und der kräftigen Vorgabe der Wall Street der Nikkei-Index in Tokio um über 1.000 Punkte und durchbrach wieder die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten. Zur Handelsmitte notierte der Nikkei einen satten Gewinn von 13,04 Prozent beim Stand von 9355,56 Punkten. Die japanische Regierung gab dem Markt mit eigenen Hilfsplänen zusätzlichen Auftrieb. Dabei geht es unter anderem ebenfalls um staatliche Finanzspritzen für Banken. Auch andere Börsenplätze der Region konnten am Dienstag weiter deutlich zulegen.

Zuvor hatten die US-Börsen auf die staatlichen Rettungspläne mit Rekordgewinnen reagiert. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte und der SP-500 gingen am Montag mit den höchsten Punktzuwächsen ihrer Geschichte aus dem Handel, der Nasdaq legte so stark zu wie seit 2001 nicht mehr. Der Dow schloss 11,1 Prozent höher bei 9387 Punkten. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 11,8 Prozent auf 1844 Punkte. In Frankfurt ging der Dax mit einem Plus von 11,4 Prozent bei 5062 Zählern und damit dem größten prozentualen Tagesgewinn in seiner 20-jährigen Geschichte aus dem Handel.

Die Wiener Börse hat am Montag mit historischen Kursgewinnen geschlossen. Der Wiener Aktienindex ATX stieg um 12,77 Prozent auf 2.257,78 Punkte und verbuchte damit das größte prozentuelle Plus seit seiner Einführung im Jahr 1991.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Kursfeuerwerk an den Börsen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen