Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunstvolles der Lebenshilfe

Leckere Kekse, heiße Maroni und Werke von Künstlern der Vorarlberger Lebenshilfe standen am Freitag im Mittelpunkt eines Weihnachtsmarktes in der Dornbirner Zima-Zentrale element.

Das Foyer des modernen und durchgestylten Gebäudes glich einen Nachmittag lang einem Märchenwald: Mit Weihnachtsschmuck – wie Engeln und Christbaumkugeln – dekorierte Palmen erwarteten die zahlreichen Besucher ebenso wie heißer Glühwein, frisch geröstete Maroni und kunstvoll gemalte Bilder aus dem „Atelier der besonderen Art“ der Lebenshilfe in Lustenau, die unter der Leitung von Doris Fässler entstanden waren.

Vorstände und Friseure

Sowohl die Organisatoren des Weihnachtsmarktes wie Lebenshilfe-Geschäftsführer Heinz Werner Blum mit Petra Dickinger und Zima-Vorstand Alexander Nussbaumer oder Nicole Schwärzler, Anita Greber und Heike Schmid als auch die Gästeschar, darunter Anwalt Manfred Schnetzer, Horst Zimmermann, Angelika „Geli“ Rauch mit Reingard Blum sowie Beat Fleisch (Zima Wohnbau), Elmar Girardi (Zima Projektbau) und Architekt Wolfi Mähr bestaunten die zahlreichen Arbeiten aus den Werkstätten der Vorarlberger Lebenshilfe.

Auch die Werber Thomas Sandholzer und Marko Elfgen (Agentur Nexus) sowie Friseurin Gabi Huber, die seit wenigen Tagen im element ihr Geschäft „Hairport“ betreibt, und Peter Troy vergnügten sich sichtlich bei Musik von Benny Gleeson und Charly Bonat sowie Glühwein und heißen Maroni aus dem Holzofen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kunstvolles der Lebenshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen