Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunstraum Dornbirn macht Winterpause

Hans Dünser und Ekkehard Bechtold
Hans Dünser und Ekkehard Bechtold ©Beate Rhomberg
Finissage Peter Buggenhout

Finissage der Ausstellung “caterpillar locig” beendet Programm.

Dornbirn. Mit der Finissage der Ausstellung “caterpillar logic” des Belgischen Künstlers Peter Buggenhout am Sonntag, den 7. November, endete in diesem Jahr das dritte und letzte erfolgreiche Projekt des Kunstraums Dornbirn. Kunstinteressierte und Freunde des Kunstraums fanden sich zur Katalogpräsentation und Besprechung der performativen Skulptur in der ehemaligen Montagehalle ein, wo es zum Aufwärmen Tee und heiße Maroni gab. Ekkehard Bechtold begrüßte alle Anwesenden, bevor Hans Dünser die Entstehung und die Bedeutung der Skulptur von Peter Buggenhout näher erläuterte.

Zeitgenössische Skulptur
Der Künstler verwendet in seiner Arbeit Abfallprodukte und organische Materialen wie Staub, Tierblut oder Eingeweide und übersetzt sie in zeitgenössische Skulptur. Für seine erste Ausstellung in Österreich realisierte der Künstler, inspiriert von der Architektur der Montagehalle, die Skulptur “caterpillar logic” und verwendete dafür ungewöhnliche, gefundene Materialen, die er durch den Überzug mit Staub homogenisierte.
Wie jedes Jahr schloss der Kunstraum Dornbirn anschließend die Montagehalle, da der Ausstellungsraum temperaturbedingt im Winter nicht bespielt werden kann. Mit einem neuen Programm wird er im April 2011 wieder geöffnet werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Kunstraum Dornbirn macht Winterpause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen