Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunst und Handwerk im Einklang

Kunst und Handwerk im Einklang
Kunst und Handwerk im Einklang ©Maria Feuerstein, Bludenz

Kunsthandwerk Bludenz am Borgoplatz im alten Musikhaus
vom Freitag den 25. bis Sonntag 27. Juni 2010 jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Ausstellung der Bludenzer Künstlerinnen Maria Feuerstein, Daniela Morscher, Petra Raid, Helga Sartori.

Maria Feuerstein beschäftigt sich schon seit 13 Jahren mit dem Kunsthandwerk und bevorzugt Materialien wie Acryl, Gips, Erde und Asche. Ihre Kunst entsteht wenn Natur und Kunst gleichzeitig absorbiert werden und Formen unterschiedliche Größe annehmen.

Petra Raid ist Lehrerin an der Hauptschule Alberschwende und beschäftigt sich mit Raku (Keramik) und Papier seit 1999 im eigenen Atelier.

Daniela Morscher ist selbstständige Floristenmeisterin in Satteins und hat mehrere Floristenwettbewerbe gewonnen. Sie war unter anderm beim Bundeswettbewerb der Floristen sowie bei der Weltmeisterschaft in Kanada erfolgreich mit dabei.

Helga Sartori zog es schon in der frühen Kindheit in die Werkstatt ihres Vaters.
Dabei erlernte sie von ihm die wichtigsten Grundkenntnisse über die Metallverarbeitung.Seit zwei Jahren beschäftigt sich mit Objekten aus rostigem Eisen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Kunst und Handwerk im Einklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen