AA

Künftig Photovoltaik-Anlagen bei allen Heeres-Neubauten

Auch Heer setzt auf Solarenergie
Auch Heer setzt auf Solarenergie ©APA/THEMENBILD
Das Bundesheer will künftig bei allen neuen Bauprojekten und Gebäudesanierungen Photovoltaik-Anlagen auf militärischen Liegenschaften errichten. "Damit tragen wir zum Kampf gegen den Klimawandel bei und schaffen zugleich ein modernes Bundesheer sowie einen attraktiven Arbeitgeber", so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) in einer Aussendung am Sonntag. Bisher war dies nur bei bestimmten Projekten der Fall.

Zuletzt nahm man Photovoltaik-Anlagen etwa beim Neubau des Stellungsgebäudes in der Van-Swieten-Kaserne in Wien-Floridsdorf sowie bei der Generalsanierung der Mannschaftsunterkünfte am Truppenübungsplatz Allentsteig (Niederösterreich) in Betrieb. Künftige Projekte betreffen etwa den Bau der Großkaserne Villach (Kärnten) und zwei Neubauten am Fliegerhorst Brumowski in Langenlebarn (Niederösterreich) sowie am Fliegerhorst Fiala-Fernbrugg in Aigen im Ennstal (Steiermark).

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Künftig Photovoltaik-Anlagen bei allen Heeres-Neubauten