Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kulturforum Bregenzerwald mit neuem Obmann

Christian Troy wird als neuer Obmann das Kulturforum in die Zukunft führen.
Christian Troy wird als neuer Obmann das Kulturforum in die Zukunft führen. ©ME
Kurt Bereuter übergibt sein Amt als Obmann des Kulturforums Bregenzerwald an Christian Troy.
Kulturforum Bregenzerwald

Egg. Fast 13 Jahre lang war Kurt Bereuter der nach außen sichtbare Kopf des Kulturforums Bregenzerwald. Angefangen hatte alles mit der Aufarbeitung der Zeit des Nationalsozialismus in seiner Heimat und daraus entstanden bis heute elf NS-„Euthanasie“-Gedenkstätten in den Gemeinden des Bregenzerwaldes. Unter der Redaktion des umtriebigen Obmanns wurde auch eine eigene Bregenzerwälder Zeitung herausgegeben. Neben vielen Lesungen, Buchvorstellungen und Ausstellungen wurden immer wieder Podiumsdiskussionen veranstaltet: vom „Verkehr im Wald“ über Bildung, Landwirtschaft, EU-Förderungen und geschichtlichen Themen bis zu den Podiumsdiskussionen vor den Wahlen.

Wichtige Kooperationen

Kurt Bereuter verstand es auch immer wieder in Kooperationen der jeweiligen Sache Breite zu verleihen. An erster Stelle stand immer das EggMuseum mit seinem Leiter und Andreas Hammerer. Aber auch mit dem Frauenmuseum Hittisau, mit dem Bregenzerwald-Archiv, mit dem BORG Egg oder der Regio Bregenzerwald und dem Werkraum waren Kooperationen erfolgreich. Auch wenn es um die Tagespolitik ging, mischte sich das Kulturforum ein. Vom Achtalweg über die Wälderhalle bis zur Zentrumsverbauung in Egg fand das Kulturforum Gehör.

Vorstandsteam

Der Egger Christian Troy ist sich als Nachfolger von Kurt Bereuter seiner Aufgaben bewusst und kann dabei auf das bestehende Vorstandsteam zurückgreifen. Petra Raid, 18 Jahre lang Vize-Obfrau, hat ihr Amt ebenfalls in jüngere Hände gelegt, in die von Janine Hagspiel aus Lingenau, wird aber weiter mit Kurt Bereuter im Vorstand bleiben. Weiters gehören Hannes Rehm, Thomas Rüscher, Hanno Metzler, Andreas Hammerer und Ambros Hiller dem Vorstand des Kulturforums Bregenzerwald an.

Neues Programm

Der gesellschaftspolitische Anspruch soll weiterhin gegeben sein. Am 22. Februar wird es die erste literarische Lesung mit Verena Rossbacher im Frauenmuseum in Hittisau geben. Danach ist im März eine Buchvorstellung von Rolf Steininger zum Vietnamkrieg geplant und im Juni wird wieder Forumstheater mit dem Theater Motiv stattfinden. Daneben ist das Kulturforum Bregenzerwald vom 7. bis zum 9. Juni Kooperationspartner im Werkraum zum Jubiläumsjahr von Franz Michael Felder. ME

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Kulturforum Bregenzerwald mit neuem Obmann
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen