Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kulturfahrt in den Bregenzerwald

Altar der Lingenauer Kirche
Altar der Lingenauer Kirche ©Heimatkundeverein Altenstadt
Überaus großes Interesse fand die Einladung des Heimatkundevereins zu einer Exkursion in den Bregenzerwald. Obmann Werner Schatzmann begrüßte im vollbesetzten Bus die zahlreichen Teilnehmer. Erstes Ziel war die im Jahre 2010 grundlegend renovierte Pfarrkirche in Lingenau.

Schuldirektor Max Giselbrecht erklärte anschaulich die Baugeschichte des Gotteshauses und deutete die Symbolik der einzelnen Elemente der reichhaltigen, neuorientierten Innenausstattung.

Der nächste Besuch galt der Juppenwerkstatt im ehemaligen Gasthof „Krone“ in Riefensberg. Die Teilnehmer staunten nicht wenig, als ihnen durch Frau Martina Mätzler die aufwändige und komplizierte Herstellung einer Bregenzerwäldertracht erklärt und vorgeführt wurde. Die einzelnen Teile der Tracht werden individuell von den Kunsthandwerkerinnen in mühevoller Kleinarbeit hergestellt. Die Museumswerkstatt ist heute das Zentrum für die Erzeugung der Bregenzerwälderinnentracht.

Nach Abschluss der beiden informativen Führungen stärkten sich die Teilnehmer bei einem gemütlichen Beisammensein im Gasthof „Hirschen“ in Hittisau.

Als nächste Exkursion lädt der Verein für den 30. Juni zu einer geschichtlichen und naturkundlichen Wanderung auf den Blasenberg in Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Kulturfahrt in den Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen