Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kultur- und Genusswanderungen

berge.hören
berge.hören ©Stadt Bludenz

berge.hören
Bludenz Kultur startet im Herbst ein neues Projekt mit Kultur- und Genusswanderungen

ist eine Quelle der Inspiration, bedeutet Erholung und Horizonterweiterung und ermöglicht neue Einsichten und Aussichten. Unter dem Motto “berge.hören” bietet Bludenz Kultur gGmbH in Kooperation mit der Alpenregion Bludenz, BergAKTIV Brandnertal, der Volksbank Bludenz, dem WALSERHERBST und den jeweiligen Hüttenwirten im August und September Kulturwanderungen an.
“berge.hören” heißt wandern mit Künstlern und gleichgesinnten Menschen, Musik und Literatur hören, Landschaften entdecken und begreifen und der kulinarische Genuss soll auch nicht zu kurz kommen.
Zu hören sind Stefano Valla und Daniele Scurati, zwei Musiker aus Italien, die Walzer, Mazurken und Polkas aus der Bergregion des Appenin zu uns in die Alpen bringen, Petra Stump, Heinz-Peter Linshalm und Reinhold Brunner (Bassetthorntrio) an den Klarinetten und mit Klemens Lendl und David Müller, auch “Strottern” genannt, kommt das etwas andere Wienerlied in die Berge. Ein Rundumprogramm für Augen, Ohren und Gaumen!

Freitag | 27. August 2010
Zu Fuß zum steilsten Festival…
Mit der Vorarlbeger Ethnomusikologin, Jodlerin und Musikerin Evelyn Fink-Mennel und dem steirischen Gstanzlsänger und Musikanten Norbert Hauer von Bludenz nach Raggal zur WALSERHERBST-Eröffnung. Gehen, pilgern, singen, einkehren, jodeln auf den Spuren der Walser und der Kirchenpatrone des Großen Walsertals.

Sonntag | 5. September 2010
Mit Stefano Valla und Daniele Scurati und traditioneller Musik aus Italien zur Alpe Rona, wo Sie mit selbstgemachten Alpprodukten und regionalen Spezialitäten verwöhnt werden.

Sonntag | 19. September 2010
Mit dem Wiener Bassetthorntrio zur Fraßenhütte: Petra Stump, Heinz-Peter Linshalm und Reinhold Brunner und Werke von W.A. Mozart und seinen Zeitgenossen.

Sonntag | 26. September 2010
Mit den Strottern und Wienerliedern von Bludenz zu Pauline am Ludescherberg. Klemens Lendl und David Müller, auch “Strottern” genannt, bringen Wienerlieder in den Westen Österreichs. Pauline entführt Sie anschließend zurück zu den einfachen Wurzeln der Vorarlberger Küche.

Karten (Voranmeldung erforderlich) und Informationen (auch für Presse):
Bludenz Kultur
Tel.: 05552 / 63621 – 236
kultur@bludenz.at
www.remise-bludenz.at

Preise:
Erwachsene, SchülerInnen ab 12 Jahren EUR 25,-
Mitglieder Verein KULTUR REM/SE, Ö1-Mitglieder EUR 20,-
Familienticket mini (1 Erwachsener + 1 Kind bis 12 Jahre) EUR 35,-
Familienticket maxi (2 Erwachsene + 1 Kind bis 12 Jahre) EUR 60,-
Jedes weitere Kind bis 12 Jahre EUR 5,-
Gruppen ab 10 Personen, pro Person EUR 20,-

Fotos: Daniele Valla/Stefano Scurati (Carlo Cichero), Die Strottern (Peter Mayr), Paulinarium (Pauline Burtscher)

Kooperationspartner und Sponsoren:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Kultur- und Genusswanderungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen