Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kuhn-Gruppe konnte 2007 Umsatz auf 510 Mio. Euro steigern

Eugendorf - Die Kuhn-Gruppe mit Sitz in Eugendorf konnte im vergangenen Jahr wieder eine Umsatzsteigerung verzeichnen: Der Umsatz kletterte von 450 Mio. Euro im Jahr 2006 auf 510 Mio. Euro.

Nähere Ergebnisdetails veröffentliche das Firmenunternehmen, dessen Hauptbereiche Baumaschinen und Ladetechnik sind, nicht, hieß es auf Anfrage. Verantwortlich für das Umsatzplus seien vor allem die guten wirtschaftlichen Voraussetzungen in Österreich und die rasante Entwicklung der Märkte der ausländischen Tochtergesellschaften.

Das Familienunternehmen wurde 1974 Günter Kuhn in Eugendorf gegründet. Zusätzlich zu den sieben Niederlassungen in Österreich agiert Kuhn in neun weiteren europäischen Ländern (Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bosnien, Slowenien, Polen, Schweiz und Deutschland) und umfasst 14 eigenständige Unternehmen mit insgesamt 34 Niederlassungen in Europa. 2007 wurde der Sitz des Unternehmens in Eugendorf bei Salzburg großzügig erweitert, um mehr Platz für die Expansionspläne zu bieten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Kuhn-Gruppe konnte 2007 Umsatz auf 510 Mio. Euro steigern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen