Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Künstlerisch gestaltete neue Rotkreuz-Karte

Die neue RK-Card wurde von Künstler Werner Bösch (kl. Bild) gestaltet.
Die neue RK-Card wurde von Künstler Werner Bösch (kl. Bild) gestaltet. ©RK-Vorarlberg
Bregenz. (hapf)  Zur Gestaltung der Mitgliedskarte 2015 lud das Vorarlberger Rote Kreuz den Harder Künstler Werner Bösch ein.

Der vor allem durch seine Portraits bekannt gewordene „webo“ wählte Henry Dunant als Motiv und die Schlacht bei Solferino im Jahr 1859, die zur Gründung der heute weltumspannenden Hilfsorganisation führte.

„Die Rotkreuz-Karte 2015 ist bereits die siebte Auflage, die künstlerisch gestaltet ist“, informiert RK-Direktor Roland Gozzi. Werner Bösch schuf für die REK-Card ein Portrait von Henry Dunant. Der Hintergrund zeit eine Szene aus der Schlacht bei Solferino im 1. Weltkrieg. Durch die bewusst intensive Farbgebung will Bösch die Aufmerksamkeit des Betrachters fordern, gleichzeitig aber auch eine gewisse Seriosität vermitteln. „Und dies“, so Gozzi, „ist dem Künstler sehr gut gelungen.“

Bösch, 1952 in Bregenz geboren, lebt und arbeitet in Hard. Der gelernte Buchdrucker ließ schon als Schüler sein Talent erkennen und absolvierte ein Fernstudium der „Famous Artists School“, Amsterdam. Zusätzlich  belegte Bösch Kurse bei lokalen Künstlern und in Folge auch bei angesehenen Größen wie Prof. Heribert Mader, Gerhard Almbauer, Bogdan Pascu und zuletzt beim Niederösterreicher Voka, der neben seiner Tätigkeit als Künstler an der Kunstakademie Bad Reichenhall /Deutschland und an der Akademie Stift Geras als Dozent tätig ist. Bereits legendär sind die Portraits von Bösch, die etwa John Lennon, Hans Moser, Karl Merkatz als „Mundl“, Jonny Depp, Miles Davis, Charles Bronson oder eben auch Henry Dunant zeigen. Zu seinen Highlights zählen aber auch Darstellungen der afrikanischen Tierwelt, Menschen aus verschiedensten Erdteilen, Momentaufnahmen großer Metropolen wie New York und Akte. Mehr über den Künstler ist unter www.webo-art.at zu erfahren.

RK- Mitgliedschaft bringt Vorteile

Die künstlerisch gestaltete Rotkreuz-Karte dient als Mitgliedskarte 2015. Ab einer Jahresspende von 20,- Euro werden Einzelpersonen Rotkreuz-Mitglied und erhalten eine Reihe von Vorteilen, beispielsweise bei Wunsch- oder Verlegungstransporten, diversen Kursen oder bei der Rufhilfe. Für eine zusätzliche Spende von 19,- Euro zusätzlich zum Einzelpersonen-Mitgliedsbeitrag können vom Lebenspartner und Kindern unter 18 Jahren sämtliche Vorteile mitgenutzt werden. Unter www.roteskreuz-at/vorarlberg gibt es weitere Informationen zum Roten Kreuz und der Folder über die verschiedenen Varianten und Vorteile einer Mitgliedschaft.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Künstlerisch gestaltete neue Rotkreuz-Karte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen