Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

KUB-Billboards

Kunstgenuss im Vorbeifahren
Kunstgenuss im Vorbeifahren
Bregenz.
Billboards

Passend zu seiner Ausstellung im Kunsthaus Bregenz wählte Ed Ruscha für die KUB Billboards  in der Seestraße vier Werke aus seiner Serie Books aus – Starbrats, Naive Evian, Index, Stock Market Technique Number One – und die beiden Werke It’s Payback Time und Your Space Gravure.

 

Vier von diesen Werken zeigen aufgeschlagene oder geschlossene Bücher mit hinzugefügten Titeln oder dem Buchtitel als Beschriftung auf dem Buchdeckel. Die Texte der Titel spielen mit der Form, dem Inhalt und der Lesbarkeit von Worten und den Erwartungen der LeserInnen. Zwei davon sind Palindrome und können vorwärts und rückwärts gelesen werden: Starbrats und Naive Evian.

Dieses Spiel mit Zeichen und Lesbarkeit wird noch durch das Foto einer Landschaft mit geschwärzten Schriftbalken und das Foto einer leeren, blank glänzenden Hinweistafel verstärkt.  

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • KUB-Billboards
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen