Krippenverein Lustenau - Fastenkrippe in der Kirche St. Peter und Paul

Fastenkrippe Lustenau
Fastenkrippe Lustenau ©Krippenverein Lustenau
Fastenkrippe Lustenau

Lustenau. Eine Fastenkrippe ist in der kirchlichen und spirituellen Landschaft Vorarlbergs eine Rarität. Während diese Tradition im benachbarten Tirol und auch in der bayerischen Nachbarschaft gut belegt ist, sorgt der Lustenauer Krippenverein heuer in der Kirche St. Peter und Paul für diese bemerkenswerte Besonderheit. Die Fastenkrippe erzählt in zwölf figurativ gestellten Szenen die biblische Passionsgeschichte nach. Die augen- und sinnfällige Darstellung des Leidens und Sterbens Christi in Gestalt der Fastenkrippe ist eine ganz besondere Weise der Auseinandersetzung mit dem christlichen Erlösungsglauben.

Die Fastenkrippe ist in gebogener Form gebaut und weist mit einer Seitenlänge von dreieinhalb Metern und einer Tiefe von gut einem Meter beachtliche Dimensionen auf. Die mehr als 100 Papierfiguren, auf Sperrholz aufgezogen, sind Abdrucke aus der Fastenkrippe der Pfarrkirche in Götzens/Tirol. Während der gesamten Fastenzeit kann die Fastenkrippe betrachtet werden, wobei für Kinder und vor allem für Schulklassen ein Podest zur besseren Einsicht bereitgestellt ist.

www.krippe-lustenau.at

 

Pfarrweg,Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Krippenverein Lustenau - Fastenkrippe in der Kirche St. Peter und Paul
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen