AA

Kriminalität ging in Vorarlberg um 4,5 Prozent zurück

Schwarzach - Die Kriminalität in Vorarlberg ging in den ersten elf Monaten des Jahres 2008 um 4,5 Prozent zurück. Das geht aus der aktuellen Kriminalitätsstatistik für Vorarlberg hervor. Insgesamt wurden 2008 von Jänner bis Ende November 19.291 Delikte angezeigt.

Das sind 912 weniger als im Vorjahresvergleichszeitraum. Die Aufklärungsquote der Vorarlberger Polizei beträgt 54,4 Prozent, das Ländle hat damit weiter die höchste Aufklärungsquote im Bundesgebiet.

Zurückgegangen seien vor allem Diebstahl, Einbruchsdiebstahl, Körperverletzung im Straßenverkehr sowie gefährliche Drohung und Betrug, hieß es. Das Minus betreffe die Anzeigen in allen vier Vorarlberger Bezirken.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kriminalität ging in Vorarlberg um 4,5 Prozent zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen