Kriminalität steigt in Bludenz rasant

Die Zahl strafbarer Taten stieg 2003 im Vorjahresvergleich bundesweit um 10,6 Prozent auf 654.381, in Vorarlberg ist ein Anstieg um 1,3 Prozent zu verzeichnen. .

Ausreißer ist der Bezirk Bludenz mit einer Steigerung um 12,7 Prozent (Österreichschnitt 10,6 Prozent). “Bludenz hat die geringsten absoluten Zahlen, da schlägt sich jede Einbruchserie nieder”, sagt Sicherheitsdirektor Elmar Marent. Traditionell hoch sind die Aufklärungsquoten im Land. “Bei einem Bundesschnitt von 39,6 Prozent haben die Vorarlberger Gendarmeriebeamten mit 54,8 Prozent gute Arbeit geleistet”, so Marent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kriminalität steigt in Bludenz rasant
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.