Kran blieb an Unterführung hängen

Nenzing - Bei der Autobahnabfahrt Nenzing auf der A14 ist am Montag Vormittag ein 23-jähriger Lkw-Lenker mit seiner Fracht unter einer Autobahnüberführung hängengeblieben.  

Ein Lkw der Asfinag ist am Montagvormittag mit einem mitgeführten Ladekran an einer Autobahnüberführung in Nenzing (Bezirk Bludenz) hängen geblieben. Der Ladekran war nicht zur Gänze eingefahren gewesen und wurde beim Anprall gegen die Überführung teilweise weggerissen, teilte die Autobahnpolizei Bludenz auf Anfrage mit. Die Autobahnabfahrt Nenzing auf der Rheintalautobahn A14 in Richtung Deutschland war während der Bergearbeiten rund zwei Stunden gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kran blieb an Unterführung hängen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.