AA

KRAL AG investiert in die Zukunft

Spatenstich für Erweiterungsbau Bei KRAL AG
Spatenstich für Erweiterungsbau Bei KRAL AG ©Veronika Hofer
Spatenstich für Erweiterungsbau Bei KRAL AG

Durch die Verdoppelung der Produktionsfläche sollen etwa 200 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Ein Freudentag für das Familienunternehmen KRAL AG: Bei sommerlichen Temperaturen erfolgte der Spatenstich für den Erweiterungsbau mit einer Nutzfläche von 5.000 m². “So einen noblen ‚Spatenstich’ haben wir noch nie erlebt”, waren sich die Vertreter aus Politik, Medien und Wirtschaft einig, wurde doch der denkwürdige Tag auf besonders festliche Weise begangen. Sichtlich bewegt begrüßte Vorstandsvorsitzender Otmar Kräutler die Gäste und fasste seine Ansprache mit einem Leitsatz der Firma KRAL zusammen: “Wir sind gut und keiner hindert uns daran, besser zu werden!”
Vorstand Dr. Ing. Harald Raag dankte besonders auch dem Projektteam, bestehend aus Lothar Bösch, Lukas Bösch, BA, Mag. FH Felix Stecher und Baumeister Reinhart Schneider.
Nach den Grußworten von LR Karlheinz Rüdisser, WKV-Präsident Manfred Rein, AK-Präsident Hubert Hämmerle und Bürgermeister Dr. Kurt Fischer erfolgte der Spatenstich. Im Anschluss gab es ein typisches Lustenauer Karfreitagsessen, nämlich Käsfladen, womit das Bekenntnis zum Standort Lustenau zusätzlich unterstrichen wurde.

KRAL AG Erweiterungsbau
Nutzfläche: 5000 m²
Gesamtbudget: 16 Mio. Euro (inkl. Modernisierung Altbestand und Maschinenpark)
Technik: Energieeffizientes Industriegebäude durch Zusammenführung verschiedener Wärme- und Kältekreisläufe zu einem Verbund, in Verbindung mit einer neu errichteten Solarthermeanlage und Prozessabwärmenutzung durch Wärmerückgewinnungssysteme.
Standort: Bildgasse 40, Industrie Nord, 6890 Lustenau
Baubeginn: 22. April 2011
Geplante Fertigstellung: Herbst 2012

Bildgasse 40,6890 Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • KRAL AG investiert in die Zukunft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen