AA

Kräftiges Minus für Tourismus

Die Sommer-Saison 2006 hat in Vorarlberg mit einem starken Minus begonnen. Die Zahl der Nächtigungen ist im Mai gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent zurückgegangen.

Mit Ausnahme von Wien und Niederösterreich waren die Nächtigungen in allen Bundesländern rückläufig. Vorarlberg verzeichnet laut ORF das größte Minus.

Vor allem Gäste aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden sind wegen des Schlechtwetters und den Feiertagsverschiebungen ausgeblieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kräftiges Minus für Tourismus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen