Kräuterwanderung

Kräuterwanderung
Kräuterwanderung ©Roswitha Böhler/Cornelia Breuß
Es ist schön, dass dieses alte Wissen wieder wichtig für uns geworden ist.
Kräuterwanderung

Etliche “große Kräuterlehrlinge” begeiteten unsere Expertin Andrea durch das Eulentobel. Gestartet wurde beim Kneippbrunnen. Viele Blättle wurden gedreht und gewendet. Nun kennen wir die Wirkung von Spitzwegerich, Augentrost und Schafgarbe.

Als ein wahres Kräutereldorado entpuppte sich der Damm an der Minderach. Anschließend wurden bei Andrea gesunde und sehr aromatisch schmeckende Kostproben wie Brennesselsirup, Sekt mit Holundersaft, Kräuterbrötle mit eingelegten Löwenzahnknospen und eine Brennesselsuppe mit eingelegten Bärlauchkapern gereicht. Als Dessert servierte unsere Kräuterexpertin Holundertörtchen mit Schokolade überzogene Gundelrebenblätter.

Ein herzliches Dankeschön an Andrea.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kräuterwanderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen