Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Koubek in Barcelona chancenlos

Chancenlos war Stefan Koubek am Montag in seinem Erstrundenspiel beim ATP-Sandplatzturnier in Barcelona (850.000 Euro). Der Kärntner unterlag Thomas Johansson in knapp einer Stunde glatt mit 2:6,1:6.

Koubek gelangen zwar mit 6:1 deutlich mehr Asse als seinem Gegner, verwertete aber seinerseits die einzige Breakchance nicht. Der als Nummer neun gesetzte, frühere Australien-Champion hingegen machte gleich fünf Breaks. Nach der 1:0-Führung für Koubek im zweiten Satz machte der Österreicher kein Game mehr. Johansson glich damit auf 2:2 aus, im vergangenen Herbst hatte Koubek in der Qualifikation von Madrid noch glatt 6:4,6:4 gewonnen.

Damit hat Koubek beim Comeback nach seiner dreimonatigen Dopingsperre in vier Turnieren erst einen Matchsieg gefeiert, nämlich vor zwei Wochen beim Turnier in Valencia. Auf seine Platzierung im Entry-Ranking hat diese weitere Niederlage vorerst aber keine gravierende Auswirkung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Koubek in Barcelona chancenlos
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.