Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kosten der Lebenserhaltung

Der Lebenerhaltungskostenindex ist im Dezember 1999 um 1,0% gestiegen. [3.2.2000]

Der Lebenshaltungskostenindex, der vom Amt der
Vorarlberger Landesregierung auf der Basis 1996 = 100 veröffentlicht wird,
beträgt für den Dezember 1999 105,1 Punkte und ist gegenüber dem Vormonat um
1,0 Prozent gestiegen. Über das ganze Jahr 1999 gesehen beträgt der Index im
Durchschnitt 103,7 Punkte, das ist ein Plus von 0,9 Prozent gegenüber dem
Vorjahr.

Im Vergleich dazu erhöhte sich der Verbraucherpreisindex des
Österreichischen Statistischen Zentralamtes um 0,6 Prozent.
Der kräftige Indexanstieg im Dezember 1999 resultiert aus Preiserhöhungen
bei den Urlaubsausgaben, bei den Energiepreisen, beim Wohnungsaufwand sowie
bei Obst und Gemüse. Die Teuerungsrate im Jahresabstand – also gegenüber dem
Dezember 1998 – beträgt 2,0 Prozent.

Die verketteten Indexwerte für den Dezember 1999 lauten:

Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 137,2 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 214,2 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 373,8 Punkte
Lebenshaltungskostenindex Mai 1945 = 100 4118 Punkte

Die Jahresdurchschnittswerte für das Jahr 1999 lauten:

Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 135,3 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 211,3 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 368,8 Punkte
Lebenshaltungskostenindex Mai 1945 = 100 4063 Punkte

(Bild:VN)

zuück
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kosten der Lebenserhaltung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.