Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kosmos-Gastspiel

Bregenz. In der Bearbeitung von Johanna Marx und mit ihr in der Hauptrolle erlebte das Stück „Böse Schafe“ im Kölner Theater seine gefeierte Uraufführung.

Soja, Aushilfsblumenhändlerin mit weitem Herz, verliebt sich in den Junkie Harry. Bis zu seinem jammervollen Aids-Tod hält sie mit aller Kraft an ihrer Liebe fest. Alles was ihr von ihm blieb, sind seine schriftlichen Aufzeichnungen, in denen aber kein Wort von Soja vorkommt. In diesem atemberaubenden Stück erzählt Schauspielerin Johanna Marx die authentische und berührende Geschichte von Sojas großer Liebe.
Neben zahlreichen Preisen und Ehrungen wurde BÖSE SCHAFE, eine “Liebeserklärung an die Kraft und die Magie des Wortes” im Jahr 2007 für den deutschen Buchpreis nominiert.
Fr 13. Jänner 2012 und Sa 14. Jänner 2012 jeweils 20 Uhr
€ 15.- | 12.-

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Kosmos-Gastspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen