AA

Korridorvignette soll versuchsweise eingeführt werden

Schwarzach - Der ÖVP-Landtagsklub hat in seiner Sitzung am Mittwoch unter anderem auch die Frage der Korridorvignette behandelt.

„Der ÖVP-Klub ist überwiegend der Meinung,“ so ÖVP-Klubobmann Rainer Gögele, „dass die Korridorvignette versuchsweise eingeführt werden soll und deren Wirkung laufend evaluiert werden muss!“ Gleichzeitig gibt es, so Gögele, großes Verständnis für die Position von lokal betroffenen Abgeordneten. „Deshalb haben wir auch darauf verzichtet, einen ÖVP-Änderungsantrag zum vorliegenden Antrag der fünf Lustenauer Abgeordneten zu formulieren!“

Gögele betont, dass er davon ausgeht, dass die im Antrag formulierte Ablehnung der Korridor-Vignette im Landtag keine Mehrheit finden wird. „Minister Faymann ist dann aufgefordert, ein Modell zu erarbeiten, das praktikabel ist und unzumutbare Belastungen für einzelne Gemeinden verhindert!“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Korridorvignette soll versuchsweise eingeführt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen