Kooperation von ADEG und Sutterlüty

ADEG und Sutterlüty starten eine gemeinsame Lehrlingsoffensive. Die Kooperation nennt sich "will". 30 Lehrlinge sollen ab heuer nach einem fixen Aufnahmemodus ausgewählt werden.

Pilotprojekt mit eigener Schulklasse

Zukünftig arbeiten laut ORF die beiden Lebensmittelunternehmen in Sachen Lehrlingsausbildung zusammen. Schon im Herbst wurde mit einer eigenen Schulklasse an der Berufsschule Bregenz das Pilotprojekt gestartet, das nun weitergeführt wird.

Neben der Ausbildung im Lebensmittelhandel werden auch die Schwerpunkte wie Projektmanagement, persönliche Entwicklung und Auslandserfahrung mit einbezogen.

Außerdem können die Lehrlinge durch externe Fachreferenten an zusätzlichen Schultagen ihr Fachwissen vertiefen. “will” steht für “Weiterkommen im Lehrberuf Lebensmittelhandel”. Ab Herbst dieses Jahres sollen 30 Lehrlinge durch einen festgelegten Aufnahmemodus ausgewählt werden.

Die entscheidenden Faktoren für die Aufnahme sind: positiv absolvierte Schnuppertage, ein bestandener Lehrlingstest, positiv bewertete Bewerbungsunterlagen und – so heißt es von der Projektleitung – ein lautes und deutliches ich “will”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kooperation von ADEG und Sutterlüty
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen