AA

Konzert von John Gillard und Ehrung erfolgreicher VHS Kre*Aktiv-Kursleiter.

Die Emser Volkshochschule Kre*Aktiv startete am Freitag vergangener Woche mit einem Solokonzert von John Gillard und der Ehrung verdienter Kursleiter(innen) ihr Herbstprogramm 2008. Der Abend stand unter dem Motto „10 Jahre John Gillard an der Volkshochschule Hohenems“.

In dieser Zeit entwickelte der beliebte Kursleiter 34 verschiedene Gitarrelehrkurse und versah noch dazu jeden mit einer selbst aufgenommenen Begleit- und Übe-CD. „Seine Unterrichtsmethode hat sich hervorragend bewährt und er erfreut sich Jahr für Jahr eines großen Zulaufs von Kursteilnehmern und persönlichen Fans“, so VHS-Obfrau Agnes Jäger, die John Gillard in einem kurzen Interview Persönliches entlockte.

Maurer oder Läufer

So wollte der in Greater London aufgewachsene und über seine Schwägerin ins Kleinwalsertal gekommene Gillard als Kind Maurer oder Marathonläufer werden. Der vielseitige Künstler könnte durchaus auch als Werklehrer arbeiten, wies Jäger auf die Installationen von Jahn Gillard hin. Als weitere Kursleiter, die seit über 10 Jahren „mit großem Einsatz über das Honorar hinaus“ für die VHS Hohenems tätig sind, wurden neben John Gillard auch Dieter Khüny, Renate de Matteo, Nihal und Sedat Poyraz, Hannelore Witzemann und Hildegard Zangerle geehrt. Den Gratulationen schlossen sich u. a. Stefan Fischnaller (Vors. der Vlbg. Volkshochschulen), Vorstandsmitglied Christoph Steininger, GF Katharina Neuhofer und Vize-Obmann Karl Dobler an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Konzert von John Gillard und Ehrung erfolgreicher VHS Kre*Aktiv-Kursleiter.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen