Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kontaktpflege mit dem Konsularischen Korps

Neujahrsempfang des Landes für das Konsularische Korps.
Neujahrsempfang des Landes für das Konsularische Korps. ©H. Pfarrmaier
Bregenz. (hapf) Traditionell bittet Vorarlbergs Landeshauptmann Anfang Jänner die Mitglieder des Konsularischen Korps zum Neujahrsempfang. Neben Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer konnte LH Markus Wallner dazu am Dienstag, 8.
Neujahrsempfang Konsularisches Korps

Jänner, im Bregenzer Deuringschlössle zahlreiche Honorarkonsuln und EU-Botschafter Walter Grahammer willkommen heißen.

Vorarlbergs Landeshauptmann betonte nicht nur die gute Partnerschaft mit den Vertreterinnen und Vertretern des Konsularischen Korps, vielmehr seien sie mit ihren konsularischen Vertretungen auch wichtige Bindeglieder ins Ausland. Im Mittelpunkt des jährlichen Neujahrsempfangs steht immer ein Land, das jährlich eigens vorgestellt und präsentiert wird. Diesmal war es die Europäische Union, die in das Blickfeld gerückt wurde. Vorarlbergs ranghöchster Diplomat, der österreichische EU-Botschafter Walter Grahammer, referierte zum Thema „Gemeinsam Verantwortung tragen“. Wie LH Wallner ausführte, steht unter derselben Überschrift auch Vorarlbergs Vorsitz in der Landeshauptleutekonferenz im ersten Halbjahr 2013.

Peter Fitz dienstältester Honorarkonsul

Für Vorarlberg sind derzeit 45 Konsuln tätig, 15 davon haben ihren Sitz im Land. Einziges Berufskonsulat ist das Türkische Generalkonsulat in Bregenz. Dienstältester Vorarlberger Honorakonsul ist Peter A. Fitz aus Dornbirn, der seit 35 Jahren für das Königreich Thailand tätig ist.

Gepflegter Small Talk

Dem Gedankenaustaustausch und der Vertiefung der Beziehungen frönten beim Neujahrsempfang von Regierungsseite Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, die Landesräte Erich Schwärzler, Greti Schmid, Andrea Kaufmann und Christian Bernhard. Die Beamtenschaft des Landes wurde von Landesamtsdirektor Günther Eberle vertreten und von den Bezirkshauptmännern Johannes Nöbl (Bludenz), Bernd Salomon (Feldkirch), Elmar Zech (Bregenz) und Helgar Wurzer (Dornbirn) und die Landeshauptstadt Bregenz durch Bürgermeister Markus Linhart. Von den Vertretern des Konsularischen Korps wurden unter anderem Generalkonsulin Dragica Urtelj (Slowenien) und Generalkonsul Ayhan Enginar (Türkei) gesehen sowie die Honorarkonsuln Peter A. Fitz (Thailand), Vincenz Nemes (Ungarn), Manfred Rützler (Jordanien), Günter Schertler (Finnland), Ernst Wunderbaldinger (Portugal).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Kontaktpflege mit dem Konsularischen Korps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen