AA

Kondition und Mut sind gefragt

Schon um 6.30 Uhr werden die Läufer mit einem Bus von Bizau nach Riezlern gebracht, da geht’s dann mit der Bahn auf das Hahnenköpfle zum Start.

Am kommenden Samstag, 28. Februar, führt der FC-Bizau zum siebten Mal den Albert Kappaurer Gedächtnislauf durch. Bei der anspruchsvollen und steilen Querfeldeinfahrt Richtung Schönenbach ist viel Mut gefragt. Anschließend folgt der anstrengendste Teil der insgesamt 20 Kilometer langen Strecke, denn da heißt es einige Kilometer schieben. Zirka um 11 Uhr werden die ersten Läufer das Ziel beim Fußballplatz Bizau erreichen.

Um 18 Uhr findet dann beim Clubheim die Preisverteilung mit anschließender Party mit DJ Andy statt. Anmeldungen können noch bis morgen, Freitag, beim Gemeindeamt Bizau  (Tel. 05514 2129) abgegeben werden. Der Lauf findet nur bei guter Witterung statt. Ausweichtermin ist der 29. Februar. Auskünfte erteilen Stefan Kapaurer unter Tel. 0664 5320844  oder Hubert Egender unter Tel. 05514 3135 oder 0664 1025854.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kondition und Mut sind gefragt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.