Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kompromissloser Einsatz

Auch die 2. Klasse der Marienbergschule mit Lehrer Rainer Johler als Aufsichtsperson nimmt gerne teil.
Auch die 2. Klasse der Marienbergschule mit Lehrer Rainer Johler als Aufsichtsperson nimmt gerne teil. ©fep
72 Stunden ohne Kompromiss

Feldkirch-Rankweil-Götzis. Für rund fünftausend Jungendliche fiel heute um punkt 15.00 Uhr zeitgleich der Startschuss zu der größten Jungendsozialaktion Österreichs “72 Stunden ohne Kompromiss”. Hundert Teilnehmer kommen dabei aus Vorarlberg, für die Jugendseelsorger Dominik Toplek sowie Caritasseelsorger Elmar Simma im Alten Hallenbad in Feldkirch ein “gutes Gelingen” aussprachen: Beim Projektstart bekamen die Jugendlichen Aufgaben genannt, welche es bis zum Sonntag durchgehend in verschiedensten sozialen Einrichtungen zu bewältigen gilt. “72 Stunden ohne Kompromiss” findet jedes zweite Jahr statt und ist eine Aktion der katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit der Young Caritas und dem Hitradio Ö3.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Kompromissloser Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen