AA

"Kompetenzzentrum für Umwelt" wird modernisiert

Bregenz - Die Vorarlberger Landesregierung hat grünes Licht für die umfassende Sanierung des Umweltinstituts in Bregenz gegeben, informiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

In den kommenden zwei Jahren wird das Gebäude haustechnisch und baulich modernisiert. „Das Kompetenzzentrum für Umwelt ist eine wichtige Informationsservicestelle für die Bevölkerung und die Wirtschaft“, so Landeshauptmann Sausgruber.

Das so genannte „Grüne Haus“ in der Bregenzer Montfortstraße, in dem sich das heutige Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit (Umweltinstitut) seit Anfang der 80er Jahre befindet, wurde im Jahre 1925 errichtet. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Nun wurde eine umfassende Modernisierung des Gebäudes beschlossen: Die Brandschutzmaßnahmen und die technische Infrastruktur wird auf den neuesten Stand gebracht, ein behindertengerechter Zugang errichtet, die Lüftungsanlage modernisiert. Durch Neuordnung und verbesserte Flächenaufteilung der einzelnen Abteilungen werden Synergien geschaffen. Die Baukosten belaufen sich auf knapp 4,2 Millionen Euro.

Nach Abschluss der Vorarbeiten (Planung, Ausschreibung) ist mit einem Start der Bauarbeiten im September 2008 zu rechnen. Die Bau- und Adaptierungsarbeiten sollen Ende 2009 abgeschlossen werden. Wichtige Einrichtung für Bevölkerung und Wirtschaft

Ob Luftreinhaltung, Gewässerökologie, Bodenschutz, Trinkwasserhygiene oder Lebensmittelbeschaffenheit und -kontrolle: Das „Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit“ führt umfassende Überwachungs- und Untersuchungstätigkeiten aus, weist Landeshauptmann Sausgruber auf die hohe Bedeutung dieser Landeseinrichtung hin. Das Umweltinstitut nimmt auch zahlreiche Sachverständigenaufgaben wahr. Weitere Informationen sind im Internet unter www.vorarlberg.at/umweltinstitut abrufbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Kompetenzzentrum für Umwelt" wird modernisiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen