AA

Kollision zweier Skifahrer

Bei einer Kollision mit einem anderen Skifahrer erlitt am Samstag gegen 11 Uhr ein 46-jähriger Lochauer im Skigebiet Golm zwei Rippenbrüche.

Der 46-Jährige verkantete sich auf der Zundraboden Abfahrt, prallte mit einem anderen Schifahrer zusammen und erlitt dabei zwei Rippenbrüche und eine Schulterverletzung. Der Mann wurde ins Landeskrankenhaus Bludenz gebracht. Die zweite beteiligte Person blieb unverletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kollision zweier Skifahrer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.