Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kollision nach Rowdy-Fahrt in Dornbirn

©BilderBox
Dornbirn - Zwei Frauen wurden Sonntag Nacht auf der Lustenauerstraße von einem Pkw bedrängt und in einen Unfall verwickelt.

Am Sonntag den 22.05.11 gegen 04:45 Uhr nachts machten zwei Frauen auf dem Heimweg nach Lustenau mit dem PKW an einer Tankstelle in Dornbirn Schwefel halt, um noch etwas einzukaufen. Ab dieser Tankstelle wurden sie von einem Audi mit zwei ihnen unbekannten Männern verfolgt.

Auf der Lustenauerstraße überholte der PKW, besetzt mit zwei Männern aus Dornbirn, die beiden Frauen und diese wurden in der Folge mehrfach ausgebremst. Nach einiger Zeit verlor die 23-jährige Lustenauerin die Geduld und wollte den vor ihr fahrenden PKW wieder überholen. Der 28-jährige Dornbirner drängte daraufhin den PKW der Lustenauerin nach links ab. Die Dornbirnerin bremste zwar noch, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Beide Frauen wurden bei dem Unfall verletzt.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Kollision nach Rowdy-Fahrt in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen