Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kollision bei Abfahrt von A1 in Thalgau: Ein Leichtverletzter

Thalgau - Ein von der Autobahnabfahrt Thalgau (Flachgau) kommender Pkw-Lenker wollte am Dienstagmittag die Enzersberger Landesstraße ( L117) überqueren und kollidierte dabei mit einem von rechts kommenden Pkw.
Bilder von der Unfallstelle

Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision beträchtlich beschädigt. Der aus Richtung Salzburg kommende Pkw-Lenker hatte, als er die Enzersberger Landesstraße ( L117) in Richtung Gewerbegebiet Irlach überqueren wollte, den von rechts kommenden Pkw-Lenker aus Salzburg Stadt übersehen.

Da zunächst von schweren Verletzungen der Lenker ausgegangen wurde, orderte das Rote Kreuz den Rettungshubschrauber C6 aus Salzburg und zwei Rettungswägen zur Unfallstelle. Ebenfalls alarmiert wurde die Feuerwehr Thalgau, die mit 20 Mann und 4 Fahrzeugen ausrückte.

Allerdings konnte bald nach Eintreffen der Einsatzkräfte Entwarnung gegeben werden, da bei dem Unfall nur einer der Lenker leichte Verletzungen davon trug. Er wurde von einem Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus gebracht.
Die Feuerwehr Thalgau half bei den Aufräumungsarbeiten. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Die Polizei ermittelt den Hergang und nahm den Unfall zu Protokoll.

Quelle: Aktivnews

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Salzburg-News
  • Kollision bei Abfahrt von A1 in Thalgau: Ein Leichtverletzter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen