AA

Kokain aus Südamerika: Dornbirnerin leierte Drogenschmuggel im großen Stil an

Das Koks wäre für Vorarlberger Nasen bestimmt gewesen.
Das Koks wäre für Vorarlberger Nasen bestimmt gewesen. ©APA (Themenbild)
Dornbirn. Im Herbst 2014 begann das Landeskriminalamt mit Ermittlungen gegen mehrere Personen in Vorarlberg wegen des Verdachts des Suchtgifthandels. Dabei stießen die Beamten erstmals auf eine 32-Jährige aus Dornbirn, von der Kokain bezogen wurde. Ein dicker Fisch, wie sich herausstellte.

Bereits im Herbst 2014 wurde eine von der Dornbirnerin vermittelte weibliche Drogenkurierin am Flughafen Lissabon mit 1,9 kg Kokain festgenommen. Im März 2015 warb die Dornbirnerin einen weiteren Drogenkurier an, welcher Kokain aus Kolumbien nach Österreich schmuggeln wollte.

Dieser konnte am Flughafen in Bogota bei der versuchten Ausreise nach Europa im Besitz von ca. 5,8 kg Kokain verhaftet. Das Kokain wäre für die Dornbirnerin bestimmt gewesen. Die Dornbirnerin wurde im März 2015 durch Beamte des LKA Vorarlberg verhaftet und in die JA Feldkirch eingeliefert.

Dornbirnerin ließ Kokain aus Kolumbien kommen

Es folgten intensive internationale Ermittlungen, sowohl auf kriminalpolizeilicher als auch justizieller Ebene. Dabei stellte sich heraus, dass die 32-Jährige seit dem Herbst 2012 mehrere Reisen nach Südamerika unternommen und dabei Kontakte zu einer kriminellen Vereinigung im internationalem Kokainschmuggel hergestellt hatte. Sie war anschließend für diese Vereinigung im Bereich Drogenschmuggel und Geldwäsche tätig. Die Frau ist grundsätzlich geständig, wobei sie die Bestellung einer solch großen Menge Kokain wie der sichergestellten bestreitet.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Dornbirnerin nun vorgeworfen, am Schmuggel bzw. versuchten Schmuggel von mindestens 7,8 Kilo Kokain mit einem Straßenverkaufswert von ca. 780.000 Euro nach Europa beteiligt gewesen zu sein. Die Frau befindet sich in U-Haft in der Justizanstalt Feldkirch. Im Zuge der Amtshandlung wurden weitere sieben Personen in Vorarlberg verhaftet und nach Feldkirch eingeliefert, wobei diese zum Teil bereits abgeurteilt worden sind. (red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Kokain aus Südamerika: Dornbirnerin leierte Drogenschmuggel im großen Stil an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen