AA

Kochnachmittag der besonderen Art

Der Kochnachmittag an der FW Dornbirn war für alle Beteiligten eine große Bereicherung.
Der Kochnachmittag an der FW Dornbirn war für alle Beteiligten eine große Bereicherung. ©Sigrid Einwaller
Kochnachmittag

Ein Schulprojekt der besonderen Art fand an der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Dornbirn statt.Schülerinnen der 2. Klasse hatten über den Förderkreis “Ein Netz für Kinder” einige Mädchen und Buben zu einem Kochnachmittag und anschließendem Essen eingeladen.Mit großem Eifer bereiteten die jungen Gäste, unterstützt und angeleitet von ihren Gastgeberinnen ein mehrgängiges, italienisches Menü zu. Gemeinsam wurden Salat und Gemüse geputzt, Saucen und Cremen gerührt und Teighasen geformt.Begeistert von der tollen Idee zeigten sich auch Ilga Sausgruber, selbst leidenschaftliche Köchin, Waltraud Waltle und Sozialpädagogin Doris Hollenstein.Betreut wurde dieses soziale Schulprojekt von den Ernährungspädagoginnen Elisabeth Spiegel – Fessler, Doris Huber und Elisabeth Sutter.Direktorin Elke Allgäuer freute sich besonders bei dieser Gelegenheit den gesammelten Betrag von 440 Euro aus einem Sozialprojekt an “Ein Netz für Kinder” übergeben zu können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Kochnachmittag der besonderen Art
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen