Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feier zu Ehren des Bischofs

Bischof Erwin Kräutler im Gespräch
Bischof Erwin Kräutler im Gespräch ©Pezold
Anlässlich seines 75. Geburtstags wurde Bischof Erwin Kräutler von seiner Heimatgemeinde gefeiert. Koblach.
Feier zu Ehren des Bischofs

(thp) Ein abendfüllendes Festprogramm erwartete Bischof Erwin, wie er liebevoll von seinen Heimatbürgern genannt wird, als am Freitagabend sein runder Geburtstag in der Dorfmitte gefeiert wurde. Die Gratulanten lauschten gespannt den Erzählungen des Bischofs, über sein Leben am Xingu. Veranstalter war die Gruppe „Koblach am Xingu“, der Abend war ein Dankeschön an einen Mann, der sein Leben dem Wohle der Menschen geweiht hat.

Mein Volk am Xingu

Schon am frühen Abend konnten die Gäste sich mit ihrem Bischof über sein bewegtes Leben im Tiefland von Brasilien unterhalten. Erwin Kräutler, ein echter Koblacher Sohn, reiste ans Ende der Welt, wo er sich seit 1965 um die Indios kümmert. Seit 1980 ist Erwin Kräutler Bischof und Prälat von Xingu, der flächenmäßig größten Diözese Brasiliens. Im Jahre 2010 wurde dem Missionar für seinen Einsatz für die Menschenrechte der Indios und die Erhaltung des tropischen Regenwaldes im Amazonas-Gebiet der alternative Nobelpreis verliehen. Ein großer Mann des Herzens, der mit einem Lächeln im Gesicht über sein abenteuerliches Leben  berichtet.

Buntes Rahmenprogramm

Natürlich wurde auch ausgiebig gefeiert, Fritz Maierhofer begrüßte erfreut den Koblachstämmigen Bischof, die KummaBläser spielten zu Ehren des Jubilars, der Männerchor brachte ebenso ein Ständchen, wie die Schulkinder der Mittelschule und Volksschule. Günter Schatzmann moderierte gekonnt den Festabend, interviewte Erwin Kräutler und amüsierte sich zusammen mit den Gästen königlich über die humorvollen Antworten des Gefragten. In lockerer, ausgeglichener Atmosphäre konnten die Gratulanten mit ihrem Bischof Kräutler diskutieren und philosophieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Feier zu Ehren des Bischofs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen