Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Koblach: Pkw touchiert Kind

Koblach - Am Dienstagmorgen ist es auf der L55 in Koblach zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkw ein hinter einem stehenden Linienbus über die Straße rennendes Kind touchiert hat.

Der beteiligte 59-jährige Pkw-Lenker aus Koblach war am Morgen gegen 07.30 Uhr mit seinem Pkw auf der L55 in Koblach in Richtung Meiningen unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle “Harmonie” rannte ein sechs Jahre altes Kind aus Koblach hinter einem stehenden Linienbus über die Straße. Trotz eingeleiteter Vollbremsung touchierte der Pkw das Kind auf Höhe des linken Radkastens.

Koblach: Pkw touchiert Kind - Leichte Verletzungen

Das Kind erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen - laut Polizei Götzis Abschürfungen und einen Schock. Es wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Hohenems gebracht. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. (SID) 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach: Pkw touchiert Kind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen