AA

Knowle im Kader

Neben Stefan Koubek und Markus Hipfl wurden Julian Knowle und Thomas Strengberger für das Daviscup-Weltgruppentreffen mit der Slowakei nominiert. [26.1.2000]

Österreichs junges Daviscup-Tennisteam sorgte beim 4:1-Erfolg in der Weltgruppen-Relegationsrunde gegen Portugal in Wels für Fuore. Und drei der vier Akteure bekamen von ÖTV-Kapitän Bresnik auch für die kommende Partie gegen die Slowakei auch das Vertrauen. Erfreulich aus Ländle-Sicht: Neben Koubek und Hipfl ist dies Julian Knowle, der gegen Portugal an der Seite von Schranz im Doppel sein Daviscupdebüt feierte.

Knowle und Thomas Strengberger gehören als Anwärter auf einen Einsatz im Doppel aber nur einem Kader an, aus dem die Spieler Nummer drei und vier auf Grund der Trainingsleistungen knapp vor der Auslosung am 3. Februar (12 Uhr) endgültig ausgewählt werden.

Dieses erweiterte Aufgebot, das ab Donnerstag in der Südstadt das gemeinsame Training aufnimmt, umfasst des weiteren Alexander Peya, Jürgen Melzer, Martin Spöttl, Wolfgang Schranz und Werner Eschauer.

zurück

(Bild: VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.